Imster Schlucht 2013


Imster Schlucht 2013

 

Am Samstag den 15.6 trafen wir uns bei schönstem Wetter um 8:30 am Bootshaus. Nach kurzem Boote aufladen ging es auch schon los zur Imster Schlucht. Dort trafen wir den Rest der Gruppe. Jetzt waren wir (Hannah, Stephan, Oli, Wilfried, Markus, Gabriel und Andi) bereit zum paddeln. Der Pegel passte perfekt.

 

Die Fahrt verlief super, wir hatten keine Schwimmer oder ähnliches. Wir trafen auch immer wieder auf ein paar Rafter die wir aber sehr weit umfahren haben.

Einmal ist keinmal und darum starteten wir gleich danach in die zweite Runde. Die Fahrt verlief ebenfalls reibungslos. Am Ausstieg angekommen ging es gleich weiter zum Brückenspringen um uns ein bisschen abzukühlen. Nachdem wir alle wieder erfrischt waren und alles in und auf den Autos war suchten wir uns nach dem Einkaufen mit Eispause einen Schlafplatz. Dort wurde bis zum späten Abend über die bereits erlebten Kajakabenteuer berichtet.

Am nächsten morgen bekamen wir Besuch von ein paar "Damen" die uns weckten.

Nach dem Frühstück schauten wir kurz in die Ötz, die wir aber zwecks zu hohem Wasserstand nicht paddelten. So fuhren wir wieder an die Imster wo auch Klaus schon wartete. Die Gruppe trennte sich und ein Teil fuhr noch zweimal die Imster und der andere Teil machte sich auf an die Loisach.

Nach so einem warmen, sonnigen, wassereichen Tag mussten wir leider schon wieder Heim.

 

Wir hatten alle sehr viel Spass und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug.